Flickr Photogallery

Subscribe Newsletter

subscribe with FeedBurner

Wie man den richtigen kommerziellen Toaster auswählt

  • 20. Juni 2020 at 18:52

Wie man den richtigen kommerziellen Toaster auswählt

Kommerzielle Toaster sind eines der wesentlichen Teile der Küchenausstattung, die jedes Restaurant benötigt. Der Kauf des richtigen Geräts für Ihre Einrichtung ist ein wichtiger Schritt, um Ihnen eine Auswahl an getoasteten und gegrillten Menüpunkten anbieten zu können!

Was ist ein kommerzieller Toaster?

Kommerzielle Toaster werden verwendet, um Brot, Bagels, englische Muffins, Brötchen und viele andere Arten von Brotprodukten zu rösten. Es stehen 3 Arten von Toaster zur Auswahl: Pop-up, Conveyor und Brötchengrill. Sehen Sie, wie sie Ihren Bedürfnissen entsprechen und grenzen Sie Ihre Suche in unserem Punkt-für-Punkt-Vergleich ein.
Was Sie vor dem Kauf eines kommerziellen Toasters beachten sollten

Es gibt einige Hauptfragen, die Sie sich vor dem Kauf eines neuen Toasters stellen sollten:

  • Was wird er toasten? Möchten Sie Toast, Bagels, Brötchen oder eine Kombination davon servieren?
  • Wie viel kann er toasten? Wählen Sie aus Modellen, die zwischen 60 und 1.600 Scheiben pro Stunde toasten können.
  • Wie viel Platz wird es beanspruchen? Haben Sie genügend Platz auf der Theke? Haben Sie genügend Platz für die grösseren Einheiten?
  • Welche elektrischen Anforderungen benötige ich? Überlegen Sie, ob Sie elektrische Anschlüsse mit 120V, 208 / 240V oder 240V benötigen oder nicht.

Pop-up-Toaster mit vier Einschüben, Brot und einem Teller Toast

Worauf wird sie anstoßen? Ideal für Brot und englische Muffins. Einige werden Bagelhälften und dickere Gegenstände wie Texas Toast aufnehmen, aber nicht alle.

Diese Toaster eignen sich perfekt für Mahlzeiten mit geringerem Volumen, da sie mehr Energie sparen als Förderband-Toaster. Perfekt zum Toasten von Brot, Bagels und Ähnlichem. Ein Pop-up-Toaster ist eine ideale Lösung für kleine Diners, Coffeeshops und andere Bereiche mit relativ geringen Anforderungen.

Dinge, die beim Kauf eines Pop-up-Toasters zu beachten sind:

1.) Produkt-Eröffnung: Die meisten kommerziellen Toaster verfügen über 2 oder 4 Steckplätze und geben die Größe des Steckplatzes an, so dass Sie feststellen können, ob Ihre am häufigsten verwendeten Artikel passen. Einige Modelle haben auch zwei verschiedene Schlitzgrößen, so dass Sie auf der einen Seite Brot toasten und auf der anderen Seite Texas Toast oder Bagels rösten können.

2.) Wärmekontrolle: Im Allgemeinen kann die Betriebstemperatur für einen Pop-up-Toaster nicht eingestellt werden. Einige handelsübliche Tefal Toaster haben nur auf einer Seite Heizelemente, was sich hervorragend für einseitiges Toasten und Bagels eignet; andere haben Heizelemente auf beiden Seiten des Schlitzes für beidseitiges Toasten.

3.) Toastzeit: Ein Timer ist die gebräuchlichste Art, die Toastzeit eines Pop-up-Toasters zu steuern. Eine längere Toastzeit führt zu einem dunkleren, knusprigeren Endprodukt, während eine kürzere Zeit das Produkt heller und weicher macht.